VarioSys

Flexible Verarbeitungslinie mit austauschbaren Maschinenmodulen nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip.

VarioSys ist ein Produktionssystem, das auf maximale Flexibilität bei der Herstellung von Arzneimitteln ausgelegt ist.
Maschinenmodule von Bausch+Ströbel werden mit einem SKAN-Isolatorsystem nach dem “Schlüssel-Schloss-Prinzip” verbunden. Diese Lösung ermöglicht jederzeit ein verblüffend einfaches, absolut sicheres und zuverlässiges Austauschen der Module.

Das platzsparende System ist mobil und kann dank seiner “Plug-and-Play-Fähigkeit” jederzeit und einfach auf einen neuen Standort verlegt werden. VarioSys-Maschinenmodule verarbeiten Vials, Spritzen, Karpulen und Ampullen sowohl als RTU-Objekte verpackt in Nestern und Tubs oder Trays verschiedenster Packmittelhersteller, als auch Bulkware in Kombination mit einer Reinigungsmaschine und einem Sterilisiertunnel von Bausch+Ströbel.

Neben Konstruktion und Bau der speziell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmten Anlagen bietet Bausch+Ströbel eine große Bandbreite an Dienstleistungen an – als kompetenter Partner für eine sichere und kontinuierliche Produktion über den gesamten Lebenszyklus der Anlage.

Fragen zur der Ausgestaltung einer Linie für Ihre Anforderungen beantworten Ihnen unsere Ansprechpartner gerne telefonisch oder per E-Mail.