Harro Höfliger erweitert seine Produktionsstandorte

Mit der Übernahme des ehemaligen Soehnle-Firmensitzes im Industriegebiet Lerchenäcker in Backnang kann Harro Höfliger seine Geschäftsfelder neu und noch kundenspezifischer ausrichten als bisher. Der Umzug ist für das 4. Quartal 2014 geplant.

Soehnle Professional, ein Marktanbieter für gewerbliche Mess- und Wägetechnik, hatte im Februar 2014 Insolvenz angemeldet und sein Verwaltungs- und Produktionsgebäude zum Verkauf angeboten. Für die Firma Harro Höfliger kam die Gelegenheit, die 3500 Quadratmeter große Immobilie zu erwerben wie gerufen. „Der Erwerb des Areals bietet die notwendigen Reserven der Erweiterung“, sagt Geschäftsführer Markus Höfliger. Um das Arbeitsvolumen abzudecken, werden im Werk in Backnang zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

Ein Verwaltungstrakt auf drei Etagen mit direkter Anbindung an den Produktionsbereich und ein großflächiges Außenareal ermöglichen den Aufbau einer komplexen Infrastruktur. Dank der erweiterten Betriebsfläche können kundenspezifische Maschinenaufträge noch besser strukturiert werden als bisher. Zudem lässt sich der Aufbau einer eigenständigen Prozessorganisation mit Konstruktion, Steuerungstechnik und Montage realisieren. Das Kerngeschäft im Werk in Backnang wird sich auf Anlagen zur Herstellung von Produkten aus Bahnmaterialien konzentrieren sowie auf Maschinen zur horizontalen Kartonierung.