Gründungspressekonferenz auf der Interpack 2011

12.05.2011 – Die pharmazeutische Industrie befindet sich in einem umfassenden Veränderungsprozess. Während die Gesundheitssysteme in den etablierten Märkten unter einem massiven Kostendruck stehen, erleben die so genannten „Pharmerging Markets“ ein beeindruckendes Wachstum. Diese Entwicklung stellt Pharmaunternehmen vor vielfältige Herausforderungen und eröffnet Anbietern von Produktionstechnik zahlreiche Chancen. Angeregt durch diese Entwicklungen haben sechs technisch führende Unternehmen des Spezialmaschinenbaus im April 2011 eine strategische Allianz gegründet.

Mitglieder der Excellence United sind die Unternehmen Bausch+Ströbel, Fette Compacting, Glatt, Harro Höfliger, Uhlmann und VisioTec. Das gemeinsame Angebot richtet sich gezielt an Unternehmen der Pharma-, Medizintechnik- und Prozessindustrie und deckt alle Stufen der Wertschöpfungskette ab: angefangen bei Laborausrüstung über die Herstellung von klinischen Mustern und die Arzneimittelproduktion bis hin zu Maschinen für die Endverpackung.

v.l.: Markus Ströbel (Bausch + Ströbel), Olaf J. Müller (Fette Compacting), Thomas Hofmaier (Glatt), Thomas Weller (Harro Höfliger), Richard Mertens (VisioTec), Siegfried Drost (Uhlmann)
v.l.: Markus Ströbel (Bausch + Ströbel), Olaf J. Müller (Fette Compacting), Thomas Hofmaier (Glatt), Thomas Weller (Harro Höfliger), Richard Mertens (VisioTec), Siegfried Drost (Uhlmann)