Experience Days 2016 (14.-15.11.2016 in Nürnberg)

„Geht nicht – gibt’s nicht!“

Bereits zum dritten Mal in Folge hat der Excellence United Arbeitskreis Service zu den „Excellence United Experience Days“ eingeladen.

Dabei ist der Name Programm. Der intensive Erfahrungsaustausch zwischen den Pharmakunden und den Partnerfirmen der Excellence United steht dabei im Vordergrund. Ein Hauptziel dabei ist es, aus den Erfahrungen und Zielsetzungen der Kunden die richtigen Maßnahmen abzuleiten und dadurch ein kompetenter Partner für die Kunden zu bleiben. Umgekehrt erhalten aber auch die Kunden ein besseres Bild über die Excellence United Partnerfirmen.
Nachdem die beiden ersten Veranstaltungen in Frankfurt stattgefunden haben, wurde dieses Mal Nürnberg aufgrund der zentralen Lage als Veranstaltungsort ausgewählt.
Der Vorabend startete mit einem gemeinsamen Koch-Event in der Akademie der kochenden Künste in Fürth, was eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen hat. Das aufgelockerte Miteinander sorgte für den für die Veranstaltung am Folgetag erforderlichen „Hands On“-Approach unter allen Teilnehmern.

Der nächste Morgen wurde mit einer kurzen Präsentation über die Excellence United sowie einem Rückblick auf die Experience Days in den Jahren 2012 und 2014 begonnen. Auch wurde das Thema der Veranstaltung „Erfolgsfaktor Weiterbildung“ vorgestellt. Eingestimmt wurden die Teilnehmer vom bekannten Management-Trainer und Mental-Coach Thomas Baschab. Mit dem Thema “Geht nicht – gibt‘s nicht” zog er die Teilnehmer in seinen Bann. Mit einfachen, aber sehr beeindruckenden Praxisbeispielen zeigte er auf, wie Menschen auf verschiedene Situationen reagieren und bei all unseren Handlungen vor allem das Unterbewusstsein eine sehr große Rolle spielt.

In verschiedenen Workshops wurde im Anschluss über den „Erfolgsfaktor Weiterbildung“ intensiv diskutiert und im Plenum die Ergebnisse der Gruppen vorgestellt. Mit einer abschließenden Diskussionsrunde zu den Arbeitsergebnissen sowie einem Austausch über mögliche Themen für die nächsten Experience Days ging eine qualitativ sehr hochwertige und erfolgreiche Veranstaltung zu Ende.