Web Converting

Flexible und modulare Lösungen für bahnverarbeitende Systeme.

Harro Höfliger entwickelt und realisiert individuelle Produktionsanlagen für Unternehmen der Pharmaindustrie und Medizintechnik. Für eine ideale Auslegung des Herstellprozesses wird das umfangreiche Wissen in der Maschinentechnik mit detaillierten Kenntnissen über die zu verarbeitenden Materialien kombiniert.

Bei bahnverarbeitenden Systemen existiert eine Vielzahl an Technologien, die Harro Höfliger mit einer Ausrichtung auf unterschiedliche Kompetenzfelder weitreichend abdeckt und die in dieser Kombination am Markt einzigartig ist.

Zu den verarbeitbaren Produkten gehören unter anderem die moderne Wundversorgung, transdermale therapeutische Systeme (TTS / TDS), orale Filmstreifen (ODF), Diagnostika, Produkte für Ostomie und Inkontinenz oder PSA-basierte Produkte. Die Bahnverarbeitung ermöglicht ebenfalls eine nachhaltige und ökonomische Herstellung von Produkten wie Lithium-Ionen-Batterien, Folienformpackungen, Siegelrandbeutel und wasserlösliche Portionspackungen.

Die entsprechenden Plattformen sind modular und flexibel, so dass sie individuelle Systemlösungen für die jeweiligen Prozesse und Ausbringleistungen realisieren können. Die entsprechende Verkettung und Einbindung vor- und nachgelagerter Produktionsanlagen ist bis hin zur Verpackungsmaschine möglich – von der Startup-Kapazität bis zur Serienproduktion mit höchster Ausbringung.

Die generellen Anforderungen an eine solide Anlagenbauweise bei Harro Höfliger ermöglichen hierbei Montagebewegungen bei hohen Geschwindigkeiten und hoher Ausbringung, komplexe Bewegungsprofile, reibungslose Abläufe sowie eine lange Lebensdauer bei niedrigem Energieverbrauch und Wartungseinsatz.

Weitere Informationen zu bahnverarbeitenden Systemen finden Sie auf der Website von Harro Höfliger.